Produkte 》

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

(Stand 01.April 2018)

Für den Webshop 

Mit Liebe Handgemachtes
Inh. Sabine Janach

Triglavstrasse 19
A-9500 Villach

Telefon: +43-680-1247686
Internet: https://shop.mit-liebe-handgemachtes.at
Email: shop@mit-liebe-handgemachtes.at

 


 

§1. Allgemeines und Geltungsbereich

1. Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) finden Anwendung auf jedes mit Mit Liebe Handgemachtes – Sabine Janach, im Folgenden Verkäuferin genannt, über den Webshop (erreichbar unter https://shop.mit-liebe-handgemachtes.at) abgeschlossene Geschäft.

2. Von den AGB abweichende Bedingungen werden nur dann und soweit Teil des Vertragsinhaltes als sie von Verkäuferin schriftlich bestätigt werden. Entfällt diese schriftliche Bestätigung, gilt das als Widerspruch gegen die Abänderung der geltenden AGB.

3. Die im Webshop veröffentlichten AGB treten ab dem Veröffentlichungszeitpunkt mit sofortiger Wirkung in Kraft.

 

§ 2. Artikel

1. Der Verkäufer bietet über den Webshop kunsthandwerkliche Erzeugnisse aus dem Bereich Schmuck, Deko, Accessoires an, die handgefertigt werden.

2. Die im Webshop eingestellten Fotos dienen der Veranschaulichung der Produkteigenschaften. Auf Grund fototechnischer Gegebenheiten können die realen Farben der Artikel minimal von den Farben am Foto abweichen.

 

§ 3. Preise und Zahlungsbedingungen

1. Da der Verkäufer der Kleinunternehmerregelung (Ust.-frei gem. Kleinuntern.-Reg. UStG §6 Abs.1 Z27) unterliegt, handelt es sich bei denen im Webshop angeführten Preisen um Bruttopreise bei denen die Mehrwertsteuer nicht ausgewiesen werden darf.

2. Die über den Webshop bestellten Artikel sind per Vorauskasse innerhalb von 10 Werktagen (der Samstag ist nicht als Werktag zu zählen) nach Erhalt der Rechnung (wird nach Überprüfung der Bestellung per Email versandt) oder per Klarna Sofortüberweisung direkt nach der Bestellung online zu bezahlen. Die bei Vorauskasse als Zahlungsart gewählten Bestellung versandte Bestellbestätigung gilt noch nicht als Angebotsannahme. Die Artikel werden erst nach Einlagen des Gesamtbetrages auf meinem Konto versandt.

3. Erfolgt die Bezahlung durch den Käufer nicht innerhalb der vorgegebenen Frist (§3 Pkt.2) behält sich der Verkäufer das Recht vor, vom Vertrag zurückzutreten. Der Rücktritt erfolgt schriftlich per Email.

 

§ 4. Liefer- und Versandbedingungen

1. Die im Webshop angegebenen Preise enthalten keine Versandkosten. Diese entnehmen Sie bitte der im Webshop verfügbaren Versandkostentabelle.

2. Die Verkäuferin liefert ausschliesslich an Käufer die Ihren gewöhnlichen Aufenthalt in Österreich oder Deutschland haben. Käufer aus allen weiteren Länder können im Shop bestellen, die Ware kann aber nur abgeholt werden.

3. Die bestellte Ware kann nur nach telefonischer Vereinbarung mit der Verkäuferin in der Werkstatt abgeholt werden.

4. Die Versandkosten beinhalten einen Transport- und Verpackungskostenanteil und sind vom Käufer zu tragen. Der Versand erfolgt ausschließlich versichert und über die Österreichische Post AG auf dem Versandweg.

5. Der Käufer verpflichtet sich dazu, die im Zuge der Registrierung als Kunde erhobenen Versanddaten wahrheitsgetreu anzugeben bzw. eine Änderung der persönlichen Daten unverzüglich, spätestens aber vor Tätigung einer neuen Bestellung, dem Verkäufer mitzuteilen.

6. Kommt es bei der Lieferung auf Grund von Übermittlung nicht korrekter Kontaktdaten oder Annahmeverweigerung durch den Käufer zu zusätzlichen Kosten für die Verkäuferin (Rücksendekosten an die Verkäuferin, Kosten für erneute Zustellversuche), hat der Käufer diese Kosten zu tragen.

 

§ 5. Bestellung / Vertragsabschluss

1. Das Bestellen von Artikel aus dem Webshop ist nur nach der Registrierung des Kunden möglich. Es werden dabei nur bestellungsrelevante Daten erhoben und gespeichert. Um dem Kunden eine Übersicht über seine Bestellungen im Kundenbereich zu ermöglichen, werden die Bestellungen im System gespeichert.

2. Der im Webshop jeweilig aufgeführte Artikelpreis stellt ein unverbindliches Angebot dar. Nach Eingang der Bestellung über den Webshop erhalten Sie eine Bestellbestätigung über Ihr Angebot. Der Vertrag gilt erst dann als zustande gekommen, wenn der Käufer die Bezahlung der bestellten Ware vorgenommen hat und der geschuldete Betrag am Konto der Verkäuferin eingelangt ist.

3. Die Vertragssprache ist Deutsch.


§ 6. Widerruf (Rücktritt)

1. Im Folgenden und in der Widerrufsbelehrung wird der international übliche Begriff „Widerruf“ und „Widerrufsrecht“ zusammenfassend für Widerruf(srecht) und Rücktritt(srecht) verwendet.

2. Details zum Widerrufsrecht und zur Folge des Widerrufs entnehmen Sie bitte der Widerrufsbelehrung.

3. Das Widerrufsrecht ist dem Verbraucher im Sinne des Konsumentenschutzgesetz / VRUG vorbehalten, Unternehmer sind von dieser Regelung ausgeschlossen.

4. Bei Verbrauchern kommt es ebenfalls zum Ausschluss des Widerrufsrecht, wenn es sich bei den bestellten Artikeln, um eigens für den Verbraucher angefertigte Artikel bzw. Artikel die versiegelt sind handelt.

5. Der Käufer hat das Recht innerhalb von 14 Tagen (Samstag, Sonntag und Feiertage zählen ebenfalls als Tag) vom Kauf zurückzutreten. Die Rücktrittsfrist beginnt mit dem Einlangen der bestellten Ware beim Verbraucher.

6. Die Erklärung des Widerrufs des Kaufvertrages muss per Email an info@mit-liebe-handgemachtes.at ergehen, wobei es nicht der Angabe von Gründen bedarf. Für den Widerruf kann das auf der Homepage unter dem Menüpunkt Widerrufsrecht zur Verfügung gestellte Formular verwendet werden.

7. Die Rücksendung der Ware hat auf Kosten des Käufers an folgende Adresse zu erfolgen :

Mit Liebe Handgemachtes – Sabine Janach
Triglavstrasse 19
A – 9500 Villach, Österreich

Unfrei an mich zurückgesandte Ware wird nicht angenommen.

8. Die Ware muss vollständig und in einem geeigneten Karton retourniert werden.

 

§ 7. Folgen des Widerrufs

Zug um Zug hat …

1. Der Verbraucher die empfangene Ware zurückzusenden. Für die Benützung kann der Verkäufer gegebenenfalls gegenüber dem Verbraucher eine Wertminderung in Rechnung stellen.

2. Der Verkäufer den vom Käufer bezahlten Rechnungsbetrag auf das vom Verbraucher angegebene Konto zurückzuerstatten. Dazu zählen auch die berechneten Versandkosten. Die Versandkosten werden nur dann rückerstattet, wenn es sich um einen vollständigen Widerruf handelt. Wenn es sich um einen Teilwiderruf handelt, werden die Versandkosten nicht rückerstattet, da es sich um pauschale Versandkosten handelt, die pro getätigter Bestellung also unabhängig von der Anzahl der bestellten Artikel anfallen.

 

§ 8. Gewährleistung

1. Es gelten die gesezlichen Bestimmungen zur Gewährleistung.

2. Reklamationen auf Grund gesetzlicher Gewährleistungsansprüche können unter den im Impressum genannten Kontaktdaten geltend gemacht werden.

 

§ 9. Datenschutz und Urheberrecht

1. Der Käufer erklärt sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten, die für den Vorgang der Bestellung bzw. Lieferung notwendig sind, vom Verkäufer erhoben werden.

2. Der Verkäufer verpflichtet sich alle erhobenen Daten nur innerhalb des Unternehmens zu verwenden und nicht ohne ausdrückliche Zustimmung des Käufers an Dritte weiterzugeben

3. Der Käufer gibt mit der Registrierung im Webshop sein Einverständnis dazu, Werbung bzw. Informationen betreffend dem Webshop und seinem Angebot in Form von Emails zu erhalten.

4. Alle auf der Homepage des Verkäufers verwendeten Texte, Fotos und Grafiken sowie das Design der Homepage unterliegen dem Urheberrechtsgesetz und sind somit Eigentum des Verkäufers. Das Kopieren, Weiterverwenden und die gewerbliche Nutzung sind daher untersagt bzw. benötigen eine schriftliche Zustimmung des Verkäufers.

 

§ 10. Rechtswahl,Gerichtsstand

1. Es gilt österreichisches Recht. Die Anwendbarkeit des UN-Kaufrechtes wird ausdrücklich ausgeschlossen. Die Vertragsparteien vereinbaren österreichische, inländische Gerichtsbarkeit.

2. Handelt es sich nicht um ein Verbrauchergeschäft, ist zur Entscheidung aller aus diesem Vertrag entstehenden Streitigkeiten das am Sitz unseres Unternehmens sachlich zuständige Gericht ausschließlich örtlich zuständig.

 

§ 11. Salvatorische Regelung

Sollte ein oder mehrere Punkte dieser AGB für ungültig erklärt werden, hat dies keinerlei Einfluss auf die Gültigkeit der anderen Punkte der AGB.

 

Alternative Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO und § 36 VSBG:

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie unter https://ec.europa.eu/consumers/odr finden. Ich bin bereit, an einem außergerichtlichen Schlichtungsverfahren teilzunehmen.