Zur Person & Arbeit | NIMM was von Mit Liebe Handgemachtes

NIMM was von Mit Liebe Handgemachtes

Ich, Mei'Material & die Arbeit

Ich persönliche finde, dass es immer wichtig ist zu wissen, wer hinter der Arbeit steckt – ein Gesicht zu den Produkten, wie gearbeitet wird und vor allem welches Material verarbeitet wird. Deshalb möchte ich hier einen kleinen Einblick in das Drumherum meiner Produkte und ein paar “ Eckdaten “ zu mir geben. 

Das bin ich

Ein echtes Kärntna Madl, geboren und aufgewachsen in Villach, studiert in Klagenfurt mit 6-monatiger Unterbrechung zum Zwecke eines Singapur-Aufenthaltes um meine Diplomarbeit mit einem Praktikum zu verbinden. Eine Magistra rerum socialium oeconomicarumque, aber immer bodenständig geblieben. Begonnen mit einer Selbstständigkeit als Nageldesignerin im Jahr 2008, über einen eigenen Shop für Nageldesignzubehör hin zum Kunsthandwerk.

Mein 2. Schwerpunkt - die Fotografie

Im Jahr 2017 als krönender Höhepunkt die Erweiterung meines Schaffensbereichs um den Bereich Produktfotografie | Berufsfotograf. Das ständige Streben nach Veränderung & Verbesserung drückt sich nicht nur in der Entwicklung meiner Tätigkeiten aus, sondern auch in meinem Erscheinungsbild | meiner Einstellung zum Leben :

 

„Wer glaubt etwas zu sein, hat aufgehört zu werden !“ (Zitat Sokrates)

„Das Leben ist wie Fahrrad fahren. Um die Balance zu halten, mußt du in Bewegung bleiben !“ (Zitat : Albert Einstein)

Foto 1
Foto 2
Foto 3
Foto 4
Foto 5
Foto 6
Foto 7 - Ich

So arbeite ich

Ein kleiner Rundblick auf meinen Arbeitstisch, die Werkutensilien, dem Material und meinem Maschinenfuhrpark 🙂 Gezeigt wird das Arbeiten mit dem Aluminium Draht. Es werden die Grundteile für die Herstellung von Kettengliedern aus Aluminium hergestellt. Man sieht im Schnelldurchlauf die einzelnen Arbeitsschritte und die Entstehung der Kette.

Was macht meine Årbeit aus ...

Die Schmuckfertigung ist meine allerliebste Beschäftigung – von dem Entwickeln neuer Designs, dem Beschaffen der Materialien über das Herstellen der Basisteile bis hin zum Vollenden der schmucken Stücklan – meine Årbeit macht mir Spass …

Werkstatt

Silber zu verarbeiten wäre ein großer Traum gewesen, da jedoch zur Verarbeitung edler Metalle (Gold, Silber, Platin) als Selbstständiger die Meisterprüfung als Goldschmied basierend auf einer absolvierten Lehre als Goldschmiede plus darauffolgender unselbstständiger Arbeit als Goldschmied notwendig wäre, habe ich mich auf die Aluschmiederei konzentriert. Dabei werden gleiche Techniken verwendet, wobei manche Arbeitsweisen wie z.B. das Löten nicht oder nur schwer möglich sind. Dafür habe ich mir work-arounds angeeignet.

Metallsägen gehört zu meiner täglichen ArbeitMetall

Beim Material habe ich mich auf Kombinationen von Aluminium, Messing und Kupfer mit (Treib)Holz, Edelsteinen, Recyclingmaterial und vor allem Fisch- und Krötenleder spezialisiert. Seit Anfang 2019 gerbe ich mein eigenes Leder aus Lachshaut. Die Häute beziehe ich bei einem regionalen Fisch verarbeitende Betrieb in Wernberg (Fischspezialitäten Mattersdorfer).

KrötenlederFischleder